Schlafschule – “Wege zum erholsamen Schlaf”

 

Wir schlafen ca. 25 Jahre unserer Lebenszeit. Viele Menschen verbringen dabei einen großen Teil dieser Zeit leidend. Jeder 10. Erwachsene kann als chronisch schlafgestört diagnostiziert werden.

In der Schlafschule werden in der Gruppe oder in Einzelsitzungen nach dem neuesten Stand der Schlafforschung die Regeln des gesunden Schlafes vermittelt und Training mit Hypnosetherapie durchgeführt. Für das Anwenden zu Hause wird nach jeder Sitzung eine Hypnose CD verteilt.

Eine Kombination von Verhaltenstherapie, Hypnotherapie und Austausch in der Gruppe ist eine probate Methode für Menschen mit gestörtem Schlaf.

Eine Begleitung durch einen Internisten, Hausarzt oder HNO-Arzt wird vorausgesetzt. Bei Schlafapnoe ist ein Schlaflabor unerlässlich.

Die Gruppe trifft sich einmal pro Woche. Der Kurs beinhaltet 6 Sitzungen zu je 60 – 90 Minuten. Anmeldung erforderlich.

Der Schlaf ist für den ganzen Menschen, was das Aufziehen für die Uhr.

Arthur Schopenhauer